S-Bahn fahren

Smartphone und die S-Bahn

Tom saß in der S-Bahn und führte innerlich eine Statistik. Die Statistik über die Nutzung von Smartphones und Tablets. Besonders kritisch betrachtete er die Leute, die die ganze Fahrt aus dem Fenster guckten anstatt auf ihr Handy. Sehr suspekt, diese Menschen. In der Statistik waren sie Außenseiter. Wenn sie wüssten, was sie alles verpassen, dachte er. Whatsapp Meldungen, Facebook-Einträge, Nachrichten. Stopp. Das mit den Nachrichten war nur geraten. Tom fragte sich, ob er eine Anti-Smartphonenutzungsbewegung gründen sollte. Nach längerem intensiven Nachdenken kam er zu dem Schluß, dass die Zeit noch nicht reif dafür war. Ein Pling ließ ihn aufschrecken und er schaute auf sein Smartphone.