Softskill – was ist das?

Softskill. Dieses Wort wollte Tom genauer kennenlernen. In der Computerwoche stand, dass die Softskills wichtig für den Beruf und die Karriere sind. Oh, das hörte sich interessant an. Beruf, Karriere, Geld. Tom dachte nach. Wie sahen seine Softskills wohl aus? 

Kommunikative Kompetenz
Habe ich, dachte er. Das Verständis für Ziel und Wünsche erzeuge ich durch klare Vorgaben.

Selbstbewusstsein
Ok, wenn ich sage, was gemacht werden soll, bin ich meist auch davon überzeugt.

Einfühlungsvermögen
Ich kann mich gut in die andere Person versetzen. Schon Montags ist einer der ersten Gedanken: „Hoffentlich ist bald Wochenende“.

Teamfähigkeit
Was gemacht werden soll, kann ja auch im Team gemacht werden, oder? Es muss ja nicht gleich jeder alles allein schaffen.

Kritikfähigkeit
Hierüber musste Tom am meisten nachdenken. Nach einigen Minuten murmelte er leise vor sich hin: „Ich gebe zu, hier habe ich noch einige Schwächen.“